Archiv für den Monat: Dezember 2016

*** PILATES-ABC ***

X wie X ( für römisch Zehn): Zehn Gründe, warum Du Pilates lieben wirst!

  1. Durch Pilates gewinnst Du Selbstvertrauen und Kraft.
  2. Pilates sorgt für eine gesunde und aufrechte Haltung.
  3. Pilates macht glücklich.
  4. Pilates unterstützt die Fähigkeit, klare Entscheidungen zu treffen.
  5. Pilates gibt Dir Kontrolle über Deinen Körper.
  6. Pilates hält jung!
  7. Pilates fördert die Muskelbildung.
  8. Pilates ist Gymnastik für Organe!
  9. Pilates muntert auf!
  10. Mit Pilates gewinnst Du Energie!

*** PILATES-ABC ***

W wie Wirbel für Wirbel:

Liegt man beim Pilates flach auf dem Boden und möchte sich aufrichten, so gilt das Prinzip: „Wirbel für Wirbel“. Hierbei wird jeder Wirbel einzeln bewusst aufgerichtet. Sind Bereiche der Wirbelsäule unbeweglich, sollte man in der Bewegung innehalten und tief atmen. Hierdurch wird die Blockade gelöst.

*** YOGA-ABC ***

W wie Wurzeln:

Die Wurzeln des Yogas liegen in Indien. Im Hinduismus und auch in Teilen des Buddhismus wird der Mensch als Reisender im Wagen des materiellen Körpers gesehen. Der Verstand ist hier der Kutscher und die fünf Sinnesorgane die Pferde. Der Fahrgast ist die Seele und das Kutschgeschirr das „Yoga“.