Mineralwasser

Finden Sie die Nährstoffe im Wasserlabyrinth

Der Blick auf die Zutatenliste und Nährwerttabelle einzelner Nahrungsmittel gehört bei vielen zum Alltag – doch was ist mit unserem Wasser? Nur wenige haben sich schon einmal intensiv mit den Nährstoffen in diesem lebenswichtigen Element beschäftigt. Dabei sind die Unterschiede groß!

Leitungswasser

Wir haben das Glück in einer Gegend zu leben, in der eine hervorragende Leitungswasserqualität herrscht. So haben wir theoretisch die Möglichkeit die gesamte Trinkwasserversorgung über die Leitung zu regeln. Vor allem in den ländlicheren Gebieten in der Nähe einer natürlichen Trinkwasserquelle ist das Leitungswasser super: hier ist es kalkärmer, weicher und mineralstoffreicher.

Mineralwasser

Wo früher noch das Trinkwasser aus dem hauseigenen Brunnen geschöpft wurde drängen sich heute immer mehr Anbieter von Mineralwasser auf den Markt. Wer soll da noch den Durchblick haben? Letztendlich sind vor allem drei Dinge ausschlaggebend für die Wasserqualität:

  • Die Quelle
  • Die Abfüllmethode
  • Die Lagerung des Wassers

So kann beispielsweise die Lagerung in PET-Flaschen dazu führen, dass die darin enthaltenen Weichmacher in das Wasser diffundieren. Wir empfehlen daher für zu Hause den Einkauf in Glasflaschen, für unterwegs oder im Studio sind die Flaschen aus Plastik allerdings dennoch eine gute Alternative. Übrigens: Die in unseren Centern angebotenen Gerolsteiner-Flaschen enthalten keine Weichmacher.

Letztendlich sollte allerdings auch ein Blick auf das Etikett bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen. So sind für Menschen mit hohem Blutdruck beispielsweise Wasser mit hohem Natrium- und Kaliumgehalt nicht sehr empfehlenswert (Natrium: unter 20g = natriumarm, über 200mg = natriumreich. Kalium: Tagesbedarf = 2.000mg) . Unser angebotenes Wasser von Gerolsteiner zum Beispiel enthält viel wertvolles Calcium und Magnesium. Zudem enthält es Hydrogencarbonat, welches für einen angenehm neutralen und natürlichen Geschmack sorgt.

Einen Vergleich der unterschiedlichen Mineralwasser können Sie übrigens ganz einfach hier vornehmen: https://www.mineralienrechner.de/mineralwasser-vergleich-gerolsteiner-mineralienrechner.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.